Veranstaltungen zeigen:

Sicherer Umgang mit elektrischen Anlagen?

Seminar

Sicherer Umgang mit elektrischen Anlagen?

Vorführungen und technischer Hintergrund zur Bewusstmachung von Gefahren und Risiken und Maßnahmen für die persönliche Sicherheit. Kurzschluss und Störlichbögen, Erdungsanlagen, Vorteile der Nullung, Beeinflussungen, Freischalten und Erden von Leitungen

Sicherer Umgang mit elektrischen Anlagen?

29.04.2019 - 09:00 bis 17:00
  • Kurzschluss und Störlichtbogen
  • Stromschienen - Kurzschluss und Auswirkungen
  • NH-Trenner, Schaltleistung, Strombegrenzung
  • Erdungsgarnitur - Kurzschluss
  • Erdungsanlagen, Vorteile der Nullung
  • Nullung und Fehlerstromschutzschaltung
  • Tiefenerder
  • Beeinflussungen, Freischalten und Erden von Leitungen
  • Induktive und kapazitive Beeinflussung
  • Schalten von Hochspannungstrennern unter Last

Zielgruppe:

• Planer, Errichter, Betreiber und Prüfer elektrischer Anlagen
• Betriebselektriker von Produktionsstätten und öffentlichen Einrichtungen
• Sicherheitsingenieure und –fachkräfte
• Lehrkräfte und Elektroberater
• Fachkräfte aus Handwerk, Industrie, EVU, Stadtwerken und Behörden

Das Seminar setzt sich aus Theorie und praktischen Versuchen zusammen. Im theoretischen Teil werden die grundlegenden Zusammenhänge erläutert. In darauffolgenden Versuchen werden dem Teilnehmer realitätsnahe Versuche vorgeführt.

Die Seminarkosten beinhalten die Pausenverpflegung, Mittagsessen, die Druckunterlagen und das Teilnahme-Zertifikat.

Referenten:

Dipl.-Ing. Georg BRAUNER, Ing. Martin STEINDORFER

Wir weisen Sie darauf hin, dass es sich bei dieser Veranstaltung um eine Kooperationsveranstaltung handelt und dass wir die für die Abwicklung erforderlichen Daten an den Kooperationspartner weitergeben werden (für Teilnehmerlisten, Namensschilder, etc.). Dieser darf ihre Daten selbstverständlich nicht weiterverwenden.

29.04.2019 Wien 530,00 € für OVE-Mitglieder 
580,00 € für Nichtmitglieder