Veranstaltungen zeigen:

Schutztechnische Grundlagen für Errichtung und Betrieb von Ladestationen für Elektrofahrzeuge („Stromtankstellen“)

Seminar

Schutztechnische Grundlagen für Errichtung und Betrieb von Ladestationen für Elektrofahrzeuge („Stromtankstellen“)

Grundlegende Anforderungen an die elektrotechnische Sicherheit von Ladestationen

Schutztechnische Grundlagen für Errichtung und Betrieb von Ladestationen für Elektrofahrzeuge („Stromtankstellen“)

01.10.2018 - 09:00 bis 17:00
  • Grundlegende Anforderungen an die elektrotechnische Sicherheit von Ladestationen

  • Überblick über die aktuellen Normen für die Errichtung unter besonderer Berücksichtigung von ÖVE/ÖNORM E 8001-4-722:2015

  • Titel der neuen Norm ab 1.3.2015: Errichtung von elektrischen Anlagen mit Nennspannungen bis AC 1000 V und DC 1500 V Teil 4-722: Stromversorgung von Elektrofahrzeugen

  • Anforderungen an die Ladestation als elektrisches Betriebsmittel

  • Fehlerschutz und Zusatzschutz für Anschlusspunkte, IP- und IK-Schutzarten

  • Anforderungen an Aufstellung und Anschluss von Ladestationen auf öffentlich zugänglichen Plätzen (IEC/TS 61439-7)

  • Übersicht über normgerechten Betrieb und die Prüfung von Ladestationen

Zielgruppe:

Elektroinstallateure, Ingenieure, Mitarbeiter technischer Büros für Elektrotechnik, Projektanten und qualifizierte Techniker aus den Arbeitsgebieten Elektrotechnik, die mit der Planung, Ausführung und / oder Prüfung von Ladestationen befasst sind, Anlagenbetreiber und Anlagenverantwortliche, Hersteller von Ladestationen und „Stromtankstellen“.

Die Seminarkosten beinhalten die Pausenverpflegung, Mittagsessen, die Druckunterlagen und das Teilnahme-Zertifikat.

Vortragender:

Eur.Phys. Dipl.-Ing. Alfred MÖRX

01.10.2018 Wien 500,00 € für OVE-Mitglieder 
550,00 € für Nichtmitglieder