Veranstaltungen zeigen:

Schnittstellen, Fehler, Gesetze, Anforderungen bei einem modernen (Elektro-) Technik- und Bauprojekt

Seminar

Schnittstellen, Fehler, Gesetze, Anforderungen bei einem modernen (Elektro-) Technik- und Bauprojekt

Planinhalt, Terminplan, Schnittstellenproblematiken, Koordination

Das Seminar behandelt Themen, welche zwar alt bekannt sind, jedoch selten im Vorfeld eines Bauprojekten bedacht werden. Die Schnittstellen zwischen den Gewerken und somit die Anforderungen an den einzelnen Auftragnehmer werden jedoch aus technischen, vertraglichen und gewerberechtlichen Gründen immer komplexer. Eine gewerkeübergreifende Sichtweise („über den Tellerrand schauen“) ist somit, schon im Eigeninteresse, bei (vor allem größeren) Bauprojekten unbedingt erforderlich. Beispielsweise werden folgende Themen und Schnittstellen im Seminar behandelt und Vorschläge für die weitere Projektabwicklung gegeben:

Schnittstellen, Fehler, Gesetze, Anforderungen bei einem modernes (Elektro-) Technik- und Bauprojekt

30.04.2019 - 09:00 bis 16:00
  • Bestandsschutz, Konsens, OIB,… was davon betrifft mich und warum?
  • Planinhalt – was muss wann drinnen sein?
  • Terminplan – fertig, oder doch nur baulich fertig? Inbetriebnahme, Probebetrieb vergessen?
  • Koordination, jeder hat´s im Vertrag, keiner will, wer muss? Masterplan! BIM? Technischer Schulterschluss!
  • die erste Baubesprechung...
  • Warnpflichten – nicht nur bös gemeint!
  • Jetzt wird gebaut! Kleiner exkurs: B 2110
  • Kleinigkeiten die viel bewirken – Sicherheit am Bau (BauKG)
  • Wichtig, aber auch für mich? B1600, B1300, Baulicher Brandschutz,…
  • Schnittstellenproblematiken extrem – im Vorfeld erkennen und lösen: Beispiele MSR, Türen oder Brandfallsteuerung
  • Wir bauen für die Zukunft! Was es bereits gibt, was man einplanen sollte,…?
  • „das machen wir immer so“ – aber warum? Und warum nicht so wie es sich gehört?
  • IKT, dass unbekannte Wesen, bis wir es zur Inbetriebnahme benötigen
  • Abnahme, Übergabe, Übernahme, Leistungsfeststellung, vorzeitige Nutzung… was ist was - leiner exkurs: ÖNORM B 2110
  • Dokumentation - warum muss ich eine machen? Und warum sie auch mir helfen kann!

Zielgruppe:

Vor allem Elektrotechniker (in Bauprojekten) mit Interesse an Schnittstellenthemen zu anderen Gewerken, aber auch TGA Projektleiter, Architekten und FM Verantwortliche mit (Elektrokentnissen)

Referent:

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Gruber

Die Seminarkosten beinhalten die Pausenverpflegung, Mittagsessen, die Druckunterlagen und das Teilnahme-Zertifikat.

30.04.2019 Wien 500,00 € für OVE-Mitglieder 
550,00 € für Nichtmitglieder
16.10.2019 Wien 500,00 € für OVE-Mitglieder 
550,00 € für Nichtmitglieder