Veranstaltungen zeigen:

Prüfung der elektrischen Ausrüstung von Maschinen – eine Einführung

Seminar

Prüfung der elektrischen Ausrüstung von Maschinen – eine Einführung

Prüfung der elektrischen Ausrüstung von Maschinen – eine Einführung

Gesetzliche Grundlagen / Gefährdungen durch elektrische Energie – Grundlagen
Schutz gegen direktes und bei indirektem Berühren (Basisschutz, Fehlerschutz)
Maßnahmen des Zusatzschutzes
Beurteilung von Schutzgeräten und ihre Eignung für die elektrische Ausrüstung von Maschinen
Durchführung von Prüfungen gemäß ÖVE/ÖNORM EN 60204-1 (Prüfverfahren, Prüftechniken)
Abgrenzung / Zusammenhang ÖVE/ÖNORM E 8001-6-61 und ÖVE/ÖNORM EN 60204-1
Beurteilung sicherheitsrelevanter Steuerungen
Dokumentation und Auswertung von Prüfergebnissen
Qualifikation und Verantwortung des Prüfers

Zielgruppe:

Elektrofachkräfte für das Prüfen von elektrischen Maschinen und Anlagen, Betriebselektriker, Betreiber elektrischer Maschinen, Systemintegratoren, die einen fundierten Einstieg in das Fachgebiet auf Basis der aktuellen gesetzlichen und normativen Grundlagen finden wollen. Sicherheitsfachkräfte und Arbeitsinspektoren, die eine Aktualisierung ihres Wissens anstreben.

 

Referent:

Eur.Phys. Dipl.-Ing. Alfred MÖRX

 

Die Seminarkosten beinhalten die Pausenverpflegung, Mittagsessen, die Druckunterlagen und das Teilnahme-Zertifikat.

Neuer Termin folgt - jederzeit als Inhouse-Schulung buchbar.

Wien 0,00 € für OVE-Mitglieder 
0,00 € für Nichtmitglieder