Veranstaltungen zeigen:

Planungsgrundsätze für die Errichtung von Trafostationen

Seminar

Planungsgrundsätze für die Errichtung von Trafostationen

Planungsgrundsätze für die Errichtung von Trafostationen, Vorschriftenlage in Österreich, Einreichverfahren und Projektunterlagen, Störlichtbogenthematik, etc.

Planungsgrundsätze für die Errichtung von Trafostationen

26.09.2019 - 09:00 bis 16:00

Normen- und Vorschriftenlage in Österreich  

Historische Entwicklung, aktueller Stand und Ausblick.

Anwendungsbereich Starkstromwegerecht.

Anlagen nach Gewerberecht sowie Sonderanlagen.

Stufen der Planung

Vom Konzept bis zur Umsetzung.

Definition der Schnittstellen (EVU- und Kundenanlage).

Einbindung betroffener Parteien – Informationspolitik.

Einreichverfahren und Projektunterlagen

Die Rolle des Kunden/Planers/Konsenswerbers/Betreibers.

Beurteilungsgrundlagen für die Behörde.

Umgang mit Einsprüchen betroffener Anrainer.

Einflussfaktoren – worauf kommt es an?

Beispiele aus der Praxis.

Umgang mit der Störlichtbogenthematik  

Typprüfungen und Analogiebetrachtung.

Anwendung und Möglichkeitsabgrenzung von Rechenmodellen.

Diskussion über Beispiele aus der Praxis.

Dimensionierung und Erweiterungsoptionen

Betrachtung der Verlustwärmeabfuhr.

Grundlegendes zur Erdungsanlage.

Standortfrage und Platzreserven.

Fabrikfertige Lösung oder Eigenbau?

Standardisierte Bauweisen und Methoden im Überblick.

Normenkonformer Nachweis der Störlichtbogenqualifikation.

Typprüfung und Analogiebetrachtungen.

Gibt es einen Bestandsschutz?

Umbau und Erweiterung bestehender Trafostationen.

Bestandsschutz vs. Personenschutz.

Konzepte für Gefahrenevaluierung und Risikoanalyse.

Seminarziel:

Im Seminar werden wesentliche Schritte der Planung und Konzeptionierung von Trafostationen für das Ortsnetz sowie für Gewerbe und Industrie besprochen. Die Teilnehmer bekommen einen Einblick in übliche Herangehensweisen und Werkzeuge zur effizienten Umsetzung. Anforderungen an neu zu errichtende Stationsräume sowie die Adaptierung von Bestandsanlagen werden diskutiert.

Referent:

Ing. Martin Rauscher

Die Seminarkosten beinhalten die Pausenverpflegung, Mittagsessen, die Druckunterlagen und das Teilnahme-Zertifikat.

26.09.2019 Wien 500,00 € für OVE-Mitglieder 
550,00 € für Nichtmitglieder