Veranstaltungen zeigen:

OVE-Blitzschutztag 2019

Tagung

OVE-Blitzschutztag 2019

Bei der Errichtung  einer Photovoltaik- (PV-) Anlage (oder spätestens nach einem Blitzschaden) stellt sich die Frage, ob ein Blitzschutz für die PV-Anlage sinnvoll oder sogar notwendig ist. Eine einfache  Antwort kann darauf nicht gegeben werden.

Eine Vielzahl von Faktoren beeinflussen die Entscheidungen bei der Auslegung eines Blitzschutzsystems bestehend aus dem äußeren Blitzschutz (z.B. Fangstangen) und  dem inneren Blitzschutz (Potenzialausgleich und  Überspannungsschutz).

 

Blitzschutztag 2019

18.06.2019 - 09:00 bis 16:00

·  Welche Arten von Blitzen gibt es und wo schlagen Blitze bevorzugt ein?
·  Warum sind Blitze so gefährlich für Mensch und Technik?
·  Wie hoch ist das Risiko eines Blitzschlages?
·  Allgemeine Grundlagen des Blitz- und Überspannungsschutzes
·  Erhöht die Installation von PV-Anlagen auf oder an Gebäuden das Risiko eines Blitzeinschlages?
·  Was muss bei der Planung des Blitz- und Überspannungsschutzes bei PV Anlagen berücksichtigt werden?
·  Welche Normen und Richtlinien gibt es zu dem Thema Blitz- und Überspannungsschutz von PV Anlagen?

 

 

 

Nach einem theoretischen Vortragsteil am Vormittag geht es dann am Nachmittag zu praxisbezogenen Experimenten in Österreichs einzigartigem Höchst‐ und Hochspannungslabor (Nikola Tesla Labor) der TU Graz.

Ort:

Technischen Universität Graz, Campus Inffeld, Energiezentrum Graz, Inffeldgasse 18, 8010 Graz

Kooperation:

Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit der TU Graz, Institut für Hochspannungstechnik und Systemmanagement

Referenten:

Dipl.-Ing. Dr. Gerhard Diendorfer, Ao. Univ-Prof. Dipl-Ing. Dr. Stephan Pack

Die Seminarkosten beinhalten die Pausenverpflegung, Mittagsessen, die Druckunterlagen und das Teilnahme-Zertifikat.

Wir weisen Sie darauf hin, dass es sich bei dieser Veranstaltung um eine Kooperationsveranstaltung handelt und dass wir die für die Abwicklung erforderlichen Daten an den Kooperationspartner weitergeben werden (für Teilnehmerlisten, Namensschilder, etc.). Dieser darf ihre Daten selbstverständlich nicht weiterverwenden.

 

18.06.2019 Graz 545,00 € für OVE-Mitglieder 
595,00 € für Nichtmitglieder