Veranstaltungen zeigen:

Grundlagen und Hintergründe der Isolationskoordination sowie deren Umsetzung in Konstruktion und Prüfung

Seminar

Grundlagen und Hintergründe der Isolationskoordination sowie deren Umsetzung in Konstruktion und Prüfung

Die wesentlichen Bestimmungen zur Kriech- und Luftstreckenbemessung und deren Anwendung in der Praxis

Inhalt:

Alle Produktkomitees für Niederspannungsbetriebsmittel sind angehalten diese Anforderungen entweder in ihren Produktstandards entsprechend umzusetzen, oder auf diese Sicherheitsgrundnorm zu verweisen. Daraus ergibt sich für den Entwickler elektrischer und elektronischer Geräte vielfach die Notwendigkeit sich auch mit dieser Sicherheitsgrundnorm und deren Hintergrund näher auseinanderzusetzen, um die vielfach recht allgemein gehaltenen Anforderungen richtig anwenden und interpretieren zu können. Das trifft besonders zu, wenn keine geeignete Produktnorm vorhanden ist, oder der definierte Anwendungsbereich einer Produktnorm verlassen wird (z.B. Anwendungen über 2000m Seehöhe).

Das Seminar soll eben jene Hintergründe und Grundanforderungen vermitteln, und die Teilnehmer zu einer selbständigen Anwendung der Grundanforderungen hinführen.

Vortragender:

Ing. Hubert Bachl-Hesse

Die Seminarkosten beinhalten die Pausenverpflegung, Mittagsessen, die Druckunterlagen und das Teilnahme-Zertifikat.

21.03.2019 Wien 500,00 € für OVE-Mitglieder 
550,00 € für Nichtmitglieder
03.10.2019 Wien 500,00 € für OVE-Mitglieder 
550,00 € für Nichtmitglieder