Veranstaltungen zeigen:

Elektrische Niederspannungsanlagen im Altbau – eine Herausforderung für Betreiber und Elektrofachkräfte

Seminar

Elektrische Niederspannungsanlagen im Altbau – eine Herausforderung für Betreiber und Elektrofachkräfte

Elektrische Niederspannungsanlagen im Altbau – eine Herausforderung für Betreiber und Elektrofachkräfte

22.10.2018 - 09:00 bis 17:00

Inhalt:

  • Der Sicherheitsbegriff im österreichischen Elektrotechnikrecht
  • Gibt es „veraltete“ Elektroinstallationen?
  • Normgerechter Betrieb von elektrischen Niederspannungsanlagen
  • Wesentliche Änderungen und Erweiterungen und mögliche Auswirkungen auf die elektrotechnische Sicherheit
  • Parameter für die Beurteilung der elektrotechnischen Sicherheit „alter“ Anlagen
  • Schutztechnische Sanierung oder Neuinstallation aus technischer Sicht

Zielgruppe:

Elektroinstallateure, Ingenieure, Mitarbeiter technischer Büros für Elektrotechnik, Projektanten und qualifizierte Techniker aus den Arbeitsgebieten Elektrotechnik, die mit der Planung, Ausführung, Betrieb und / oder Prüfung von elektrischen Anlagen befasst sind, Anlagenbetreiber und Anlagenverantwortliche.

Referent:

Eur.Phys. Dipl.-Ing. Alfred MÖRX

Die Seminarkosten beinhalten die Pausenverpflegung, Mittagsessen, die Druckunterlagen und das Teilnahme-Zertifikat.

22.10.2018 Wien 500,00 € für OVE-Mitglieder 
550,00 € für Nichtmitglieder