Veranstaltungen zeigen:

Elektrische Niederspannungsanlagen gemäß ÖVE/ÖNORM E 8001-1

Seminar

Elektrische Niederspannungsanlagen gemäß ÖVE/ÖNORM E 8001-1

Schutztechnik in Niederspannungsanlagen, Schutzkonzepte für elektrische Anlagen, Schutzmaßnahmen, Wirkungen des Stromes auf Mensch und Tier                                                                                             

Immer als Inhouse-Schulung buchbar   

Elektrische Niederspannungsanlagen gemäß ÖVE/ÖNORM E 8001-1

31.12.2019 - 09:00 bis 16:00

Die Seminarteilnehmer erhalten eine Einführung in die Grundlagen der Schutztechnik in Niederspannungsanlagen gemäß den in Österreich verbindlich zur Anwendung vorgeschriebenen anerkannten Regeln der Technik ÖVE/ÖNORM E 8001-1.

• Gesetzliche Grundlagen der Schutztechnik in Niederspannungsanlagen
• Wirkungen des elektrischen Stromes auf Menschen und Nutztiere
• Grundlagen der Schutztechnik in Verbraucher- und Einzelverbraucheranlagen
• Schutzkonzepte für elektrische Anlagen
• Schutzmaßnahmen des Fehler- und des Zusatzschutzes

Zielgruppe:

Elektroinstallateure, Ingenieure, Mitarbeiter technischer Büros für Elektrotechnik, Projektanten und qualifizierte Techniker aus den Arbeitsgebieten Elektrotechnik, die mit der Planung, Ausführung, Betrieb und / oder Prüfung von elektrischen Anlagen befasst sind, Anlagenbetreiber und Anlagenverantwortliche

Vortragender:

Eur. Phys. Dipl.-Ing. Alfred Mörx

Die Seminarkosten beinhalten die Pausenverpflegung, Mittagsessen, die Druckunterlagen und das Teilnahme-Zertifikat.

 

Neuer Termin folgt - jederzeit als Inhouse-Schulung buchbar.

Wien 500,00 € für OVE-Mitglieder 
550,00 € für Nichtmitglieder