Veranstaltungen zeigen:

Auswahl von Betriebsmitteln und Schutzeinrichtungen für Niederspannungsanlagen

Seminar

Auswahl von Betriebsmitteln und Schutzeinrichtungen für Niederspannungsanlagen

Die Seminarteilnehmer erhalten eine Einführung in die Grundlagen und anerkannten Regeln der Technik unter Berücksichtigung der neuen ÖVE E 8101

Auswahl von Betriebsmitteln und Schutzeinrichtungen für Niederspannungsanlagen

08.05.2019 - 09:00 bis 16:00

Inhalt:

Einführung in die Begriffswelt und Definitionen

Gesetzliche Grundlagen - Betriebsmittel

Auswahl und Einflussparameter

Schaltgeräte, Schutzschaltgeräte und Überwachungseinrichtungen

  • Funktion
  • Anfoderungen
  • Hinweise zur Prüfung

Überspannungsschutzgeräte (grob -> Details im Seminar Überspannungsschutz)

Zubehör (z.B. Hilfskontakte, Auslöser, Wiedereinschaltgeräte)

Koordination von Schutzeinrichtungen

Dokumentation

Zielgruppe:

Elektroinstallateure, Ingenieure, Mitarbeiter technischer Büros für Elektrotechnik, Projektanten und qualifizierte Techniker aus den Arbeitsgebieten Elektrotechnik, die mit der Planung, Ausführung, dem Betrieb und /oder der Prüfung von elektrischen Anlagen befasst sind, Anlagenbetreiber und Anlagenverantwortliche

Vortragender:

Ing. Hubert Bachl-Hesse

Die Seminarkosten beinhalten die Pausenverpflegung, Mittagsessen, die Druckunterlagen und das Teilnahme-Zertifikat.

 

08.05.2019 Wien 500,00 € für OVE-Mitglieder 
550,00 € für Nichtmitglieder
01.10.2019 Wien 500,00 € für OVE-Mitglieder 
550,00 € für Nichtmitglieder
26.11.2019 Wien 500,00 € für OVE-Mitglieder 
550,00 € für Nichtmitglieder