Veranstaltungen zeigen:

FH-Prof. DI Hubert Fechner, MAS, MSc

FH-Prof. DI Hubert Fechner

Studiengangsleiter und Institutsleiter im Bereich Erneuerbare Energie an der FH Technikum Wien

Die FH Technikum Wien ist Österreichs größte rein technische Fachhochschule, im Bereich Erneuerbare Energien studieren aktuell etwa 300 Studentinnen und Studenten; am zugehörigen Institut arbeiten derzeit etwa 15 ExpertInnen an nationalen und internationalen Forschungsprojekten im Bereich der Digital Grids, der Buildings and Comunities, Photovoltaik, Speicher und Kleinwind sowie an Fragen der Technikbewertung.

H.Fechner hat nach seinem Studium der Energietechnik an der TU Wien, noch weitere Studien in Umweltmanagement und Organisationsentwicklung abgeschlossen; 1992-2008 war er am österreichischen Forschungszentrum „arsenal research“ (heute AIT) an Aufbau und Leitung des Geschäftsfeldes „Erneuerbare Energien“ maßgeblich beteiligt. Internationale Aktivitäten umfassen die stv. Leitung des Photovoltaik-Programmes der Internationalen Energieagentur (IEA), sowie Mitarbeit im IEA Smart Grids Action Network (ISGAN), sowie die Tätigkeit als Evaluator des Schweizer Energieforschungsprogrammes, speziell im Fachbereich Smart Grids.